Makrelenfilet

lat.:Scomber scombrus

Fanggebiet:FAO 27 oder FAO 37
Fangmethode:Schleppnetze und Ringwaden
Artikelnummer: 123 Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Makrelenfilet muss nicht immer nur geräuchert werden… Frische Makrelen, bei uns meist aus Spanien aber auch aus Norwegen und Dänemark vorzufinden, werden von uns frisch filetiert und in Perfektion entgrätet. Da die Makrele keine Schwimmblase besitzt ist sie ein extrem schneller und gewandter Schwimmer und kann sich dem Druck des Wassers problemlos anpassen. Ihr Fettgehalt variiert im Laufe des Jahres und liegt im Frühjahr bei etwa 3% und im Herbst bei erstaunlichen 30%. Das extrem gesunde, saftige und aromatische Filet auf der Haut ist ideal für Pfanne,Grill und Backofen. Das geschmacksintensive Fleisch passt hervorragend zu Lorbeer und Speck – ein Versuch der sich lohnt … Die wertvolle Vitamin D – Quelle kann auch schonend auf einem Tomatensugo gegart werden.