Makrelen

lat.:Scomber scombrus

22,90

Fanggebiet:FAO 37 oder FAO 27
Fangmethode:pelagische Netze

aus Spanien Wildfang

Artikelnummer: 204 Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Makrelen müssen nicht immer nur geräuchert werden… Frische Makrelen, bei uns meist aus Spanien aber auch aus Norwegen und Dänemark vorzufinden, werden von uns für Sie küchenfertig gemacht und sorgfältig ausgenommen. Da die Makrele keine Schwimmblase besitzt ist sie ein extrem schneller und gewandter Schwimmer und kann sich dem Druck des Wassers problemlos anpassen. Ihr Fettgehalt variiert im Laufe des Jahres und liegt im Frühjahr bei etwa 3% und im Herbst bei erstaunlichen 30%. Das extrem gesunde, saftige Fleisch der Makrele überzeugt mit toller Konsistenz. Die wertvolle Vitamin D – Quelle kann sowohl gebraten, als auch gegrillt werden und harmoniert dank intensivem Geschmack auch mit aromatischen Kräutern und etwas Knoblauch. In Italien beispielsweise wird die Makrele sogar mit Oliven und getrockneten Tomaten gefüllt, gegrillt.