Nordseezungenfilet

lat.:Solea vulgaris

129,90

Fanggebiet:FAO 27 Nordsee
Fangmethode:Stellnetze und Schleppnetze sowie Drehwaden

aus Norwegen Wildfang

Artikelnummer: 118 Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Die Seezunge, hier nur original aus der Nordsee zu erhalten, gilt weltweit als ein Synonym für edlen Fisch. Sie zählen zum Feinsten, was die Fischküche zu bieten hat. Der edle Fisch darf erst ab einer Mindestgröße von 24cm angelandet werden und sollte vor der Zubereitung von der feinschuppigen Haut befreit werden. Tagsüber ruht die Seezunge halb verbuddelt im sandigen Meeresboden, um sich nachts und in der Abenddämmerung auf die Suche nach ihren Beutetieren zu machen. Die Färbung der Tiere ist vom Untergrund abhängig und variabel, die Grundfarbe jedoch ist bräunlich. Droht Gefahr, ist die im Boden eingegrabene und hilflos erscheinende Seezunge, nicht so machtlos wie man vielleicht denkt – mit großem Verwandlungstalent imitiert sie in dem Fall das von vielen Fischen gefürchtete, giftige Petermännchen. Dabei richtet sie ihre mit einem großen schwarzen Fleck versehene Brustflosse steil auf und jagt den Angreifer wie mit einem „Todessegel“ in die Flucht. Mit kaum einem Fisch wird jedoch so viel Schwindel betrieben wie mit der Seezunge – die Seezunge ist begehrt und hochpreisig – es gibt jedoch andere Zungenarten, die ähnlich aussehen, jedoch wesentlich günstiger sind. Geschmacklich können diese Alternativen jedoch nicht im Geringsten mit der Seezunge konkurrieren. Neulinge im Bereich Fisch werden häufig mit Hilfe der Meerzunge / Pangasius / dem Weißen Wels aufs Glatteis geführt. Die saftigen Filets ( häufig aus Aquakultur in Vietnam ), ähneln einer abgezogenen Seezunge, sind aber tiefgekühlt bereits für 5 € pro Kg zu erhalten. Bei uns jedoch besteht kein Grund zur Sorge… Wir bestellen kein fertiges Filet, sondern schneiden die feinen Filets nach ausgiebiger Kontrolle des ganzen Fisches selbst! In Butter und mit frischen Kräutern gebraten sehr zu empfehlen. Kommen Sie in den Genuss…